4 Rettungseinheiten unter 1 Dach

Einweihung des Rettungszentrums in Gröden

Am Freitag, dem 06. Juli 2018 war es endlich soweit. Das nun seit 18 Jahren geplante Rettungszentrum in St. Christina wurde offiziell gesegnet und eingeweiht. Die multifunktionelle Struktur zum Wohle und zur Sicherheit des ganzen Tales ist jetzt der neue Sitz des Weißen und des Roten Kreuzes. Sie bietet aber auch Abstellplatz für die Bergrettung und für die Hundestaffel Alpine Dogs. In der Struktur verfügen das Weiße und das Rote Kreuz jeweils über 3 Schlafzimmer mit mehreren Betten, einer Küche und einem Aufenthaltsraum. Bis zu 12 Rettungsfahrzeuge finden im neuen Gebäude hinter den Glastüren im Erdgeschoss ihren platz. Die Angestellten und Freiwillige können bequem in der großen unterirdischen Garage ihr Auto parken. Weitere Neuigkeiten sind die eigene Waschanlage für Rettungsfahrzeuge sowie die hausinterne Wäscherei und der Desinfektionsraum. Das oberste Stockwerk des Gebäudes wird als großer Ausbildungsraum, für Kurse, Sitzungen und Übungen verwendet.